Immer weniger Kinder können beim Eintritt in die Schule schwimmen. In der heuteigen Zeit ist es den Kindern nicht mehr möglich, frühzeitig ein Körpergefühl zu entwickeln. In der Folge entstehen sensomotorische Unreifen, die zu Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten führen. Vor allem das Gleichgewicht und die koordinativen Fähigkeiten der Kinder sind schlecht entwickelt. Mangelndes Körpergefühl und Bewegungserfahrung ruft bei den Kindern verstärkt Ängste hervor, gerade auch gegenüber dem oft unbekannten Medium Wasser. Diese Komponenten machen es den Kindern umso schwerer das Schwimmen zu erlernen. An Schwimmlehrer werden daher höhere Anforderungen gestellt. Ein fundiertes Wissen über Frühkindliche Reflexe und deren Restreaktionen ist genauso wichtig wie die Kompetenz entsprechende Übungen zur Förderung der betroffenen Kinder in das Unterrichtsgeschehen einzubauen.

Beschreibung

Diese Ausbildung qualifiziert Sie, Schwimmkurse für Kinder ab fünf Jahren im Bereich Anfänger und Fortgeschrittenen Schwimmen durchzuführen Die zweitägige Ausbildung gibt ihnen einen Einblick in die kindliche Entwicklung und die Anforderungen an die motorischen und kognitiven Fähigkeiten des Kindes, um Schwimmenlernen zu können. Sie erlangen Kompetenz in der Vermittlung und Umsetzung der schwimmerischen Fähigkeit des Brustschwimmens. Des Weiteren werden Kenntnisse über persistierende Reflexreaktionen vermittelt, die das Schwimmenlernen erschweren können. Sie lernen den vom AquaFitnessClub entwickelten Lehrplan kennen, der einen pädagogisch- didaktischen Hintergrund hat und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet.

Kursinhalte

Theorie:

  • Grundlagen der kindlichen Entwicklung
  • Bedeutung von persistierenden Reflexen für das Schwimmenlernen
  • Physikalische Eigenschaften des Wassers und deren Wirkung auf den Organismus
  • Grundfertigkeiten Atmen, Tauchen, Schweben, Gleiten und Springen
  • Einführung in die Bewegungslehre „Brustschwimmen“
  • Mögliche Fehler erkennen und korrigieren
  • Einführung in Didaktik und Methodik
  • Umgang mit Kindern und Eltern

Praxis:

  • Grundfertigkeiten Atmen, Tauchen, Schweben, Gleiten und Springen erfahren
  • Vermittlung der Brustschwimmtechnik
  • Praktische Erfahrung mit dem didaktischen Konzept des AquaFitnessClubs
  • Organisationsformen
  • Variationen in der Trainingsgestaltung
  • Materialkunde
  • Lehrprobe

Kursumfang

Die Ausbildung umfasst 20 Unterrichtseinheiten. Die Kosten für diese Ausbildung belaufen sich auf 399,- Euro (inkl. MwSt.). Im Preis sind umfangreiche Schulungsmaterialien, diverse Stundenbilder und das Abschlusszertifikat enthalten.